Richtige Tinte für einen Tintenstrahldrucker

Wir haben auf unserer Ratgeberseite schon viele wichtige Kaufkriterien zum Tintenstrahldrucker erläutert. Eines der entscheidendsten Kriterien ist die richtige Tintenwahl, um anständige Grafiken, Unterlagen etc. auszudrucken. Da man Tinten & Toner regelmäßig kaufen muss, ist hier besonders zu berücksichtigen, dass man relativ günstige Tinten mit einer möglichst guten Qualität kauft. Im Folgenden zeigen wir ihnen, wie sie die richtige Tinte für ihren Tintenstrahldrucker finden.

Tinte für Tintenstrahldrucker, Welche Druckertinte, beste DruckertinteDie beiden Druckerpatronensysteme

Es gibt 2 verschiedene Druckerpatronensysteme, die sich in ihrer Bauart sowie ihrer Anzahl voneinander unterscheiden. Diese sind das Einkammersystem & das Mehrkammersystem. Was die beiden Systeme ausmacht, erfahren sie nun:

Das Einkammersystem

Bei diesem System sind die Hauptfarben Cyan, Magenta sowie Gelb im Druckertank vorhanden und die schwarze Farbe wird in einem extra Tank eingesetzt. Des Weiteren ist der Druckkopf oftmals mit in die Tintenpatronen eingebunden.

Vorteile vom Einkammersystem:

✓ Kartuschen sind leicht austauschbar
✓ Gemeinsamer Austausch von Patronen & Druckerkopf (deshalb weniger Tintenverbrauch)

✗ wenn eine einzelne Patrone leer ist, muss die gesamte Farbe gewechselt werden

Das Mehrkammersystem

Hier wird für jede Farbe ein einzelner Behälter verwendet und der Druckkopf ist im Drucker mit eingebaut worden.

✓ jede Farbe ist für sich im Behälter
✓ Software zeigt leere Farben an, welche einzelnd gewechselt werden können
✓ geringere Kosten

✗ höherer Reinigungsaufwand

Drucker mit günstigen Patronen

Wenn sie bereits mal einen Preisvergleich durchgeführt haben, dann ist ihnen bestimmt aufgefallen, dass die berühmten Druckermarken viel mehr Tintenauswahl bieten. Dementsprechend kann man hier bessere Schnäppchen machen, weswegen wir ihnen nun unsere Favoriten-Marken auflisten, für welche sie günstige Druckertinte kaufen können.

1. Canon

Canons einzeln und 3-Farb-Patronen sind mit einem Chip ausgerüstet, welcher den Füllstand der Farbe misst. Ein kleiner Hinweis erscheint dann am Drucker, dass nur noch wenig Tinte vorhanden ist, was ihnen die lästige Kontrollarbeit erspart.

Für unseren Testsieger, also den Canon Pixma MX925, gibt es auch eine große Auswahl an Tinten. Nach etlichen Vergleichen haben wir diese günstigen Tintenpatronen gefunden, welche auch von anderen Kunden äußerst positiv bewertet wurden.

2. Hp

Hp Tintenstrahldrucker sind meistens in Einkammersystemen vorhanden, weswegen die Patronen etwas teurer sind, als bei Canon. Jedoch gleicht die riesige Tintenauswahl das ein wenig aus und viele andere Patronen sind mit den Geräten kompatibel, weswegen man immer wieder auch auf günstige Alternativen zugreifen kann.

Im Rahmen von unserem Testberichten haben wir für den HP Officejet Pro X476 dw Tintenstrahldrucker unzählige Patronen miteinander verglichen und sind dabei zum Entschluss gekommen, dass diese hier vom Preis-/Leistungsverhältnis die Besten sind.

Tipp: Außerdem können sie für die Tintenstrahler von Brother & Epson ebenfalls viele günstige Farbpatronen kaufen, da auch hier die Auswahl riesig ist.

Hinterlasse einen Kommentar


*